Früh am Morgen trafen sich vier Jahrgänge Deutenkofener Baumwarte zu ihrer ersten Exkursion an ihre ehemaligen Wirkstätten wo diverser Baumschnitt durchgeführt worden war. Die einzelnen Teilnehmer konnten sich über ihre Schnitterfolge austauschen, wobei Hans Göding die komplette Planung und Moderation übernommen hatte. Dafür vielen herzlichen Dank. Zu Mittag beim Ochsenwirt in Landshut kamen sich die Teilnehmer näher, da wir zum Teil weit verstreut sind. Danach ging es weiter in den Hofgarten, wobei wir Bereiche besichtigen konnten, die nicht für jedermann zugänglich sind. Auch dafür ein Dankeschön. Sehr interessant war auch die Neuanlage einer Walnussplantage über die wir uns alle hinreichend informieren konnten. Gegen Abend liesen wir im Gasthof Westermeier den Tag mit einen gemütlichen Abendessen ausklingen. Einen Dank noch an unsere beiden Busfahrer die uns sicher von Wirkstätte zu Wirkstätte gefahren haben, so dass keiner zusätzlich mit seinem PKW fahren musste. Dankeschön an Klaus und Hans.

21. Oktober 2019